VERTRAUEN SIE MIT DER AQON PURE TECHNOLOGIE DEUTSCHLANDS NUMMER 1 IM BEREICH DER HYDROKATALYTISCHEN WASSERAUFBEREITUNG.

Erfahren Sie selbst, wie zahlreiche zufriedene Kunden von der überzeugenden Wirkung tagtäglich profitieren.

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

Kalkschutz ohne Salz und Strom.

Auf dem Oktoberfest 2017 setzten das berühmte Hofbräu Festzelt und das Pschorr-Bräurosl Festzelt das AQON Pure System in mehreren Schänken an den Maßkrug-Spülmaschinen ein. Unsere nachhaltige Technologie schützte die Spülmaschinen vor Kalk und sorgte für ein noch besseres Klarspülergebnis.

Sogar eines der führendes Branchenmaganzine "SHK-profi" berichtete darüber. Lesen Sie den vollständigen Artikel hier >>

Oktoberfest 2017 in München

www.shk-profi.de
Mit Nachhaltigkeit an die Spitze

Mit Nachhaltigkeit an die Spitze

Seit zumindest vier Jahren zählt das Riegele Wirtshaus in Augsburg zu den Top 40 Bierlokalen in Deutschland. Doch nicht nur in Bezug auf die Restaurant- und Bierqualität setzt dieser kulinarische Hotspot Maßstäbe: Auch in der Gebäudetechnik ist man aufgrund der AQON Pure Wasseraufbereitungstechnologie ganz vorne mit dabei.

Mit Nachhaltigkeit an die Spitze

www.bauforum.at/gebaeude-installation/

AQON zählt zu den Experten im Bereich Wasseraufbereitung.

Im Juli 2018 schrieb das Branchenmagazin "Gastronomie Report" in einem Sonderthema Wasseraufbereitung über AQON Pure. Die Redakteure kamen zu dem Ergebnis, dass zu den "Experten beim Thema Wasseraufbereitung z.B. BWT und AQON Pure zählen".

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier >>

AQON zählt zu den Experten im Bereich Wasseraufbereitung

www.gastronomie-report.de
Volker Westermann (TV Moderator)

Wasser ist Leben - Kochen ist Liebe. Deshalb ist mir die Wasserqualität bei der Zubereitung meiner Speisen besonders wichtig. Denn nicht nur meine Töpfe haben etwas davon, sondern auch meine Gäste. Im Wasser spüre ich den Kalk überhaupt nicht mehr und für mich genau so wichtig: Die spielend leichte Reinigung von Oberflächen und das ganz ohne Salz und Chemie im Leitungswasser - so wie es sein soll.

Volker Westermann (TV Moderator)

www.inklusiv-kochen.de

In unserer Umgebung haben wir besonders hartes Wasser (35°dH). Daher sind Robustheit und Zuverlässigkeit besonders wichtig. AQON Pure erfüllt genau diese Merkmale. Meinen Kunden kann ich somit ein innovatives Produkt anbieten, das sie nicht mit Folgekosten oder Störungen belastet. Die TVO konforme Ausführung bietet höchste Sicherheit.

Ralf Grothe
(Geschäftsführer Grothe Heizungsbau, Dittelsheim-Heßloch)

www.grothe-heizungsbau.de
Phillip Schaffer (Geschaftsführer Riegele Wirtshaus, Augsburg)

Als Gastronomiebetrieb ist uns Nachhaltigkeit besonders wichtig. AQON Pure schafft einen beeindruckenden Spagat zwischen Kalkschutz und Kosteneffizienz. Seit wir AQON Pure eingebaut haben können wir unsere Gäste WCs wesentlich leichter reinigen und der Verbrauch an Reinigungsmitteln ist kontinuierlich gesunken. Sogar unsere Backöfen und Armaturen in Küche und Bar, die früher besonders anfällig waren, verkalken nun nicht mehr.

Phillip Schaffer (Geschaftsführer Riegele Wirtshaus, Augsburg)

www.riegele-wirtshaus.de

Seitdem wir AQON Pure haben fühlt sich unser Wasser besser an und es gibt keine hartnäckigen Kalkablagerungen. Uns ist bereits nach kurzer Zeit aufgefallen, wie leicht das Reinigen von Oberflächen und Armaturen geht. Besonders angenehm ist, dass wir uns bei dieser Technologie um nichts kümmern müssen.

Familie Gröhl (Winzer, Weinolsheim)

www.weingut-groehl.de
Hubert Hackl (Hackl Reinigungssysteme GmbH, München)

Als Spezialist für Gastronomieausstattung weiß ich, wie sehr Küchengeräte unter den Folgen von hartem Wasser leiden. Seitdem wir AQON Pure einsetzen, haben unsere Kunden wesentlich weniger Probleme mit Kalk. Egal ob bei der Anwendung für Warmhaltebecken (Essensausgabe), bei Spülmaschinen oder Kombidämpfern - der Kalkschutz ist gegeben. Besonders über die nachhaltige Funktionsweise sowie die absolute Wartungsfreiheit freuen sich meine Kunden.

Hubert Hackl (Hackl Reinigungssysteme GmbH, München)

www.hackl-rent.de

Für uns als Architekten ist die nachhaltige Funktion - ohne Salz, Chemie, Abwasser oder Strom - genauso wichtig wie die extrem hohe Anwenderfreundlichkeit. Beide Faktoren in Verbindung mit dem sehr geringen Platzbedarf sowie Planungsaufwand, der selbständigen und sicheren Funktionsweise, sind für mich unverzichtbare Merkmale einer nachhaltigen und zukunftsweisenden Gebäudeplanung.

Prof. Florian Fink (Architekt, Hamburg)

www.hcu-hamburg.de